Beiträge

Klassische Spargelzubereitung

Kategorie: Rezepte
Erstellt am Montag, 02. April 2012 Veröffentlichungsdatum Geschrieben von Super User

Spargel kochen ist nicht schwer.
Wir zeigen vom Schälen bis zum Kochen des Spagels, was Sie beim Spargel kochen beachten sollten und geben Tipps rund um die Spargel-Zubereitung.


 

 

Zutaten:

1 Kg Spargel

1/2 L Wasser

1 TL Zucker

1 TL Salz

1 TL Butter

1 Scheibe Zitrone

Zubereitung:

1) Spargel waschen
Waschen Sie den Spargel unter fließenden Wasser und lassen Sie ihn anschließend abtropfen.

2) Spargel schälen
Die Spargelstangen einzeln in eine Hand legen und an der Spitze festhalten. Mit einem Sparschäler gründlich nach unten schälen, Kopf dabei aussparen. Die holzigen Enden des Spargels etwa 5 Millimeter dick abschneiden.

Achtung: Vorsichtig mit den Stangen umgehen, damit sie nicht brechen.

Küchenhelfertipp: Es gibt spezielle Spargelschäler und Schälgeräte, die das Schälen erleichtern. Auch für Linkshänder gibt es einige Modelle.
Die Spargelschalen und -enden können Sie als aromatische Basis für Spargelcremesuppen verwenden, wenn sie diese gut auskochen.

3) Spargel schneiden
Anschließend schneiden Sie die harten Spargelenden ab und kochen diese mit den Schalen für Suppe oder Fond aus.

4) Spargel binden
Binden Sie dann die Spargelstangen mit Küchengarn zu Bündeln von 6 bis 10 Stangen zusammen. Mit dieser Methode können die Spargelstangen leicht aus dem Sud herausgehoben werden.
Vorsicht beim Verknoten ! Ziehen Sie den Garn nicht zu fest, da der Spargel leicht bricht.

5) Spargel kochen
Bringen Sie jetzt das Wasser in einen länglichem Topf mit Salz, Zucker und Butter zum Kochen. Legen Sie dann die Spargelbündel hinein und lassen diese vom Wasser bedeckt garen.
Angenehm weiß bleibt der Spargel, wenn in das Wasser etwas Weißwein und eine Scheibe Zitrone gegeben wird.

15 - 20 Minuten benötigt der weiße Spargel.

Küchenhelfertipp: Wenn man eine Spargelstange aus dem kochenden Wasser hebt und sich die Enden leicht dabei biegen, ist der Spargel gar.
Eine weitere Garprobe: Stechen Sie mit dem Küchenmesser ins Spargelende ein. Erfolgt der Einstich weich mit ein wenig Widerstand, dann ist der Spargel gar.

Mit einer Zange herausnehmen. Spargel „entfesseln“ und servieren.


Wie viel Spargel benötige ich?
Pro Person brauchen Sie etwa 500 Gramm Spargel zum Kochen, wenn er als Hauptmahlzeit gedacht ist. Wenn Sie Spargel nur als Beilage servieren, zum Beispiel zu Kartoffeln und einem Steak, reichen auch 250 Gramm Spargel.

Zurück zur Rezeptübersicht

Copyright 2011. Free joomla templates |photoshop brushes Copyright Bauer-Ricken 2014